Altstoffsammelzentrum

Sie sind hier

ALTSTOFFSAMMELZENTRUM  Werndorf
Sensenwerkweg 24

geöffnet von März bis Dezember
jeden 1. Freitag im Monat von 13.00 bis 18.00 Uhr
Baum- Strauch- und Heckenschnitt wird  am ASZ-Sammelfreitag (1. Freitag im Monat) nicht angenommen.

Die eigenen Abfuhrtage für den Baum- u. Strauchschnitt sind in den Monaten
März bis November jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat von 16 – 18 Uhr.
Zusätzlich im Oktober und November gibt es eine Laubentsorgung.

Sollte an einem der Donnerstage ein Feiertag sein, so ist der vorherige Mittwoch der Abfuhrtag für den Baum- und Strauchschnitt.                                   
Die Abfälle für das ASZ können an den Abfuhrtagen für den Baum-, Strauch- und Heckenschnitt nicht abgegeben werden. 
Die genauen Abfuhrtage für das ASZ sowie für den Baum- und Strauchschnitt entnehmen Sie bitte dem Umweltkalender.
  
Ab 1.1.2012 sind neue Richtlinien für die Abgabe von Abfällen im Altstoffsammelzentrum (ASZ) gemäß dem Gemeinderatsbeschluss v. 15.9.2011 in Kraft getreten.
Jeder Haushalt, der auch die Müll-Grundgebühr bezahlt, erhält jährlich 4 Gutscheine im Gesamtwert von insgesamt € 40,--.
Der Gemeinderat hat beschlossen, ab dem Jahr 2015 allen Hausbesitzern einen 5. Gutschein auszugeben.

Je nach Menge bzw. Volumen der kostenpflichtigen Abfälle müssen ein oder mehrere Gutschein(e) für nachstehende Abfallarten abgegeben werden:
1. Sperrmüll               2. Altholz               3. Bauschutt            4. Asbestzement (Eternit)
5. Baum-, Strauch- u. Heckenschnitt       6. Heizwertreiche Fraktion, Thermomix, Folien
7. Flachglas               8. Altreifen mit und ohne Felgen

Die Entsorgung oben angeführter Abfälle ist unter Abgabe der Gutscheine des laufenden Kalenderjahres im Altstoffsammelzentrum gratis. Bei Verlust der Gutscheine erfolgt kein Ersatz.
Wird das Jahreskontingent von € 40,-- überschritten oder kein Gutschein abgegeben, sind für alle zusätzlichen Anlieferungen die Kosten im ASZ in bar zu entrichten. Für die Sammlung und
Verwertung betragen die Kosten bei der Anlieferung:
a)   mit PKW oder Kombifahrzeuge                                                            €    10,--  oder 1 Gutschein
b)   nur mit Anhänger bis 750 kg Gesamtgewicht, Traktor-Kippmulde       €    20,--  oder 2 Gutscheine
c)    mit PKW und Anhänger bis 750 kg, Kleintransporter                          €    30,--  oder 3 Gutscheine
d)   mit Anhänger über 750 kg Gesamtgewicht, Traktor-Anhänger, LKW  €    40,--  oder 4 Gutscheine

Die Abgabe von

  • Altmetallen
  • Problemstoffen
  • Kartonagen
  • Elektro-Altgeräten
  • Altspeisefetten und -ölen
  • Windeln

ist uneingeschränkt und ohne Abgabe eines Gutscheines bzw. ohne Verrechnung
zu den Öffnungszeiten im ASZ möglich.

Die Abgabe von Abfällen kann nur in Haushaltsmengen erfolgen. Größere Mengen müssen direkt über ein dazu befugtes Unternehmen entsorgt werden.
Die Abschätzung der angelieferten Mengen und die Berechnung erfolgt durch die Gemeindebediensteten im Altstoffsammelzentrum.
Restmüll  ist über die eigene Restmülltonne zu entsorgen!
Grünabfälle (Rasenschnitt, Mähgut, Laub etc.) können nicht abgegeben werden!